Leichte Sprache

Digitale Angebote

Hier finden Sie alle digitalen Angebote für Betroffene und Angehörige im Überblick.

Aktionsbündnis Patientensicherheit

Patientenorganisationen, Vertreter von Gesundheitsberufen und ihre Verbände haben sich zusammengeschlossen und das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. aufgebaut. Es wird gemeinsam an einer Plattform gearbeitet, diese widmet sich der Verbesserung der Patientensicherheit in Deutschland. 

Anonyme Alkoholiker

In den 1930iger Jahren in den USA gegründet, zählt die international tätige Sucht-Selbsthilfeorganisation für Alkoholabhängige derzeit rund 1650 wöchentliche Treffen allein in Deutschland.

Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche (BKE)

Ganz auf Hilfe zur Selbsthilfe spezialisiert ist diese ebenfalls christliche Organisation mit 188 Selbsthilfegruppen, auch in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern. Auf der Startseite die eigene Postleitzahl oder Stadt eintragen und Selbsthilfegruppen angezeigt bekommen.

Blaues Kreuz in Deutschland e.V. (BKD)

Die christliche Organisation unterstützt suchtkranke und suchtgefährdete Menschen deutschlandweit an 360 Standorten in mehr als 1050 Gruppen- und Vereinsangeboten ihrer verschiedenen Landesverbände. Hinzu kommen Beratungs- und Therapieangebote. Spezialisiert auf Alkohol-, Medikamenten und Glücksspielsucht. Auf einer Deutschlandkarte lassen sich Selbsthilfegruppen in der eigenen Region finden, auch online.

Bochumer Bündnis gegen Depression

Das Bochumer Bündnis gegen Depression ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im Deutschen Bündnis gegen Depression e.V.. Es verfolgt die Ziele, die gesundheitliche Situation depressiver Menschen zu verbessern, das Wissen über die Krankheit zu erweitern, Suiziden vorzubeugen sowie die Enttabuisierung und Entstigmatisierung der Krankheit Depression zu fördern.